Herren I

Mannschaftsfoto M1

v.l.n.r. : Spielleiter Hagen Braunwarth, Tilman Leisner, Niklas Dwors, Jan Burk, Carl-Martin Schmidt, Michael Hartmann, Christian Schmidt, Daniel Heldele, Stefan Reck, Patrick Gaub, Sören Staiger, Björn Mönch, Felix Kromer, Trainer Jochen Bader

es fehlen : Kai Burk, Tim Bauknecht, Fabian Hörz, Kevin Krohmer


Spielklasse :  Bezirksliga


Spielberechtigt :  ab Jahrgang 2000


Trainingszeiten :

Di  20:00 – 22:00  (städt. Sporthalle)

Do  20:00 – 22:00  (TB Sporthalle)


Ergebnisse und Tabelle : hier klicken.


Saison 2019/2020 :

Nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr und dem dann erfolgreichen Klassenerhalt geht „die Erste“ auch in der neuen Saison in der Bezirksliga an den Start. Dass man mit elf Pluspunkten nicht oft die Klasse halten kann, das ist allen rund um die Erste bekannt. Anfang Juni begann die kräftezehrende Vorbereitung unter dem neuen Trainer Jochen Bader um den Grundstein für eine erfolgreiche Saison zu legen. Der neue Kommandogeber beim TBN hat vom scheidenden Trainergespann Mohring/Probst einen fast unveränderten Kader übernommen. Mit Benett Erpenbach muss leider verletzungsbedingt ein Spieler kürzertreten und wird dann vorerst bei den Männer 2 zum Einsatz kommen. Tom Kentner legt eine handballerische Pause ein. Im Gegenzug verstärkt ein alter Bekannter die Männer 1. Nach einigen Jahren beim Landesligisten TSV Dettingen/Erms kehrt mit Tim Bauknecht ein Neuffener Eigengewächs zurück und verstärkt den TB-Rückraum. Durch Tim erhält die Mannschaft von Trainer Jochen Bader noch mehr Durchschlagskraft aus der Distanz. Somit sollten sich vor allem für die anderen Spieler mehr Räume ergeben, da man nun auch aus größerer Wurfdistanz gefährlicher agieren kann, was das Spiel auch ein stückweit unberechenbarer machen wird für die Konkurrenz.

Der Fokus in dieser Runde wird wieder auf einem temporeichen Spiel aus einer flexiblen Abwehr heraus sein. Demnach wird seit Beginn der Vorbereitung sehr viel Wert auf den Fitnessbereich gelegt, wobei auch schon früh die Arbeit mit dem Ball ins Spiel gekommen ist. In den Testspielen, teilweise auch gegen höherklassige Mannschaften, sah man gute Ansätze, aber auch noch einige Mängel waren zu erkennen, die es bis zum Rundenbeginn abzustellen galt.

Eine kleine Hiobsbotschaft musste man während der Vorbereitung durch die „Spielleitende Stelle des HVW“ hinnehmen, denn mit Niklas Dwors fällt ein Spieler bis Mitte Oktober aus, da er nach seinem Wechsel für die Qualifikation zur Jugendbundesliga zum VfL Pfullingen und dem anschließenden Rückwechsel zum TBN leider erst ab dem Spiel gegen EK Bernhausen spielberechtigt ist. Mit seiner Wurfkraft und seiner guten technischen Ausbildung wird er der Mannschaft ab Mitte Oktober somit noch weitere Qualität bringen.

Die Mannschaft blickt zuversichtlich auf die kommende Runde und freut sich auf die zahlreichen Lokalderbys und hofft auf eine tolle Unterstützung Ihrer Fans. Die TB Halle soll zur Festung werden, in der es für jeden Gegner schwer werden soll etwas zählbares mitzunehmen. Zuhause will man schnellstmöglich die benötigten Punkte für den Klassenerhalt einsammeln. Dies wird in einer wohl sehr ausgeglichenen Bezirksliga sicherlich kein einfaches Unterfangen. Mit den Absteigern HT Uhingen/Holzhausen und dem TSV Dettingen/Erms sowie den starken Aufsteigern TSV Urach und TSV Wolfschlugen 2 wird die Liga sicherlich noch interessanter als im Vorjahr. Als Favoriten auf den Aufstieg dürften wie im vergangenen Jahr das Team vom EK Bernhausen, TuS Stuttgart und die neuformierte HSG Owen-Lenningen gelten. Dennoch braucht dem TBN vor allem in der heimischen TB – Halle vor keinem Team bange zu sein.

Unterstützt lautstark unsere Mannschaft und diese wird es mit Begeisterung auf dem Spielfeld zurückgeben.

Olé TB! Auf eine geile und erfolgreiche Saison 2019/2020.

 

 

Trainer

Jochen Bader

Jochen Bader

Trainer

Hagen Braunwarth

Hagen Braunwarth

Teammanager

Neuigkeiten

Alle Beiträge anschauen
· Alle Spiele anschauen

 

Spielplan

Spielplan anschauen

Ergebnisse

Unter diesem externen Link findet Ihr alle Ergebnisse in der Übersicht.

Trainingszeiten