Dienstag, 07.07.2020 - Montag, 17.08.2020

Die TB Handball-App ist da, jetzt laden !!

Zum Event

· Montag, 19.10.2020 22:02 Uhr · Handball ·

Frauen 1 – Erste Halbzeit verpennt

Am Samstag waren die Neuffener Damen zu Gast bei der Spvgg Mössingen. Es war ein Schlagabtausch zweier sehr motivierten Mannschaften, welches die Gastgeberinnen jedoch besser zu nutzen wussten. Am Ende stand für die TB-Damen eine 32:25 Niederlage zu Buche.

Die Neuffenerinnen starteten das Spiel sehr hektisch und scheiterten immer wieder an der gegnerischen Torhüterin. Das nutzten die Gastgeberinnen und gingen mit vier Treffern in Folge in Führung. Erst nach fünf gespielten Minuten konnte Rieka Lepple das erste Tor für den TB Neuffen erzielen, wodurch die Tälessieben endlich ins Spiel fand und weitere Treffer verbuchen konnte (7:5). Durch mehrere Fehlpässe, mangelnder Chancenauswertung und eine noch nicht sicher stehende Abwehr der Tälessieben konnte sich die Spvgg durch viele souverän verwandelte Konter und starken Zug aufs TB-Tor mit 17:11 zur Halbzeit absetzen.

In Hälfte zwei hieß es nun Aufholjagd. Das gelang der Neuffener Mannschaft durch eine viel sicherer stehende Abwehr, konsequenter Torabschlüsse und einer gut aufgelegten Dina Bauknecht sowie der abgeklärten 7-m-Schützin Laura Ehrmann. Nach 42 Spielminuten war Neuffen auf 18:20 dran. Neuffens Torhüterin Alina Krohmer gelang es immer wieder Würfe der Gastgeberinnen zu entschärfen. Dennoch hatte der TB Neuffen wie schon in Hälfte eins mit viel zu vielen Ballverlusten zu kämpfen. Diese nutzten die Mössinger Damen konsequent aus. Es gelang Neuffen nicht mehr den 6 Tore Rückstand aus der ersten Halbzeit aufzuholen und sich näher als bis auf zwei Tore heran zu kämpfen.

TB Neuffen :

Schwarzbeck, Streubel (4), Lonsinger , Hochmuth (1), Hartmann (1), Lepple (1), Janko (1), Frank, H. (2), Feucht (1), Krohmer, Ehrmann (6/4), Bauknecht (7), Wittmann (1)