13.10.2011 //
Herren I erreichen Unentschieden gegen Aichtal IV

Letzen Samstag Nachmittag kam das Team vom TTC Aichtal IV in die TB-Halle. Es sollte ein langes und spannendes Spiel werden. Anfangs dominierte Neuffen die Doppel und holte alle drei Zähler. Durch eine Unachtsamkeit wurde das Schlussdoppel Auer/Nübling gegen Altmannsberger/Kretschmer zu früh ausgetragen und ging dann aber korrekt in die Schlusswertung ein. Das gefiel unseren Gegnern nicht, was dann am Ende zu einem Protest der Gäste führte, der aber erfolglos blieb.
In den Einzeln konnte Aichtal schnell wieder Boden gutmachen. Unsere Spitzenspieler Auer und Janz sowie Nübling in der Mitte mussten ihre Spiele gegen Mezger, Altmannsberger und Hägele abgeben. Erst Schäffer gelang dann wieder ein Punktgewinn gegen Harrer mit 3:1 Sätzen. Anschließend blieben Schroth und Münzinger hinten erfolglos und Auer und Janz konnten erneut nicht punkten Das roch schon schwer nach einem Sieg von Aichtal. Doch die Mitte brachte mit 2 Siegen von Nübling und Schäffer gegen Harrer und Hägele die Wende. Als dann auch noch Schroth sich mit 3:1 gegen Hennig durchsetzen konnte, war zusammen mit dem Punkt aus dem Schlussdoppel das verdiente Unentschieden erreicht worden.