19.04.2011 //
Podiumsplätze in Münsingen
Podiumsplätze in Münsingen

TB Neuffen Fahrer beim Jubiläumsrennen "25 Jahre Frühjahrsklassiker Münsingen"  auf dem Podium.
Romy Schmid und Christian Pfäffle holen 3. Plätze.

Wie jedes Jahr, hatte die TSG Münsingen am vergangenen Wochenende die Weltelite der Mountainbiker auf die Alb eingeladen. Und wie immer konnte man spannende Wettkämpfe auf höchstem Niveau erleben.
Aber auch bei den Kindern und Jugendlichen wurde um jeden Platz gekämpft.
Im Rennen der weiblichen Jugendklasse, das bereits am Samstag startete, konnte Romy Schmid an ihren Erfolg von Hausach anknüpfen und aufs Podest fahren.
Nach 4 harten Runden auf der Bundesligastrecke hatte die Nachwuchsfahrerin vom TB Neuffen nur 33 Sekunden Rückstand auf die Siegerin Anika Buhl, Kirchzarten und 23 Sekunden auf die Zweitplatzierte Franziska Niederacher/Österreich.
Sarah Bauer hatte Pech und musste an aussichtsreicher Position 5 liegend, nach einem Reifendefekt das Rennen beenden. Amelie Etzel fuhr wie schon in Hausach auf Rang 20.
Das Rennen der männliche Juniorenklasse startete am frühen Sonntag Morgen.
Der Neuffener Christian Pfäffle musste sich nur der belgischen Übermacht geschlagen geben und fuhr auf einen sehr guten 3. Platz.
Severin Lehmann belegt den Rang 20 gefolgt von seinen Vereinskollegen Felix Gliese auf Rang 28 und Fabian Hörz auf 34. Elmar Ningel wurde 69. Die Juniorenfahrer des TB-Neuffen behaupteten sich somit alle achtbar im riesigen Starterfeld von 90 Fahrern.
Jan Kalt ging bereits angeschlagen an den Start und beendete nach der 1. Runde mit Rücksicht auf seine Gesundheit das Rennen.
Auch die jüngeren Jahrgänge gaben ihr Bestes und freuten sich über gute Platzierungen. So wurde Luca Lausberger in der Altersklasse U9 17.
Melvin Merkle schoss direkt hinter seinem Vereinskamerad Erik Buchmann ( 28.) als 29. der U11m über den Zielstrich und im riesigen Starterfeld der U15m erkämpften sich Karl Buchmann Platz 45 und Tilman Leisner Platz 52.
Beeindruckende Atmosphäre – und wir mittendrin!