08.10.2013 //
Finaler Lauf des ALB-GOLD Juniors-Cup in Neuffen
Pascal - fehlerfrei durch den Technikparcours

Am Sonntag, den 29. September fand in Neuffen der 7. und damit finale Lauf des ALB-GOLD Juniors-Cup 2013 statt. Auf der Rundstrecke rund um das Sportgelände Spadelsberg maßen sich 270 Starter im Alter von 5-18 Jahren in 3 Teildisziplinen. Dazu hatte der Veranstalter TB Neuffen, Abt. Ski für die Altersklassen U9-U15 je einen Slalom und einen Technikparcours aufgebaut.

Um 9.30 Uhr erfolgte der Startschuss zum ersten XC-Rennen. Zu bewältigen war eine 3,4km lange Strecke mit 94 Höhenmetern. Abwechslungsreich führte sie über Gras- und Schotterwege. Durch den leichten Nieselregen der frühen Morgenstunden waren vor allem die steileren Wiesenpassagen nass und anspruchsvoll.
Die 31 männlichen Starter der AK U17 (Junioren) zeigten sich davon jedoch nicht beeindruckt und lieferten sich packende Positionskämpfe und fighteten um jeden Platz – galt es doch, durch eine gute Platzierung in der Tageswertung das Ergebnis der Gesamtwertung abzusichern oder auszubauen. Spannende Wettkämpfe waren den Zuschauern also gewiss.
Für Neuffen waren Karl Buchmann und Florian Tröster am Start. Sie wurden 16. und 24. Bei den Juniorinnen kam Claire Oswald als 7. ins Ziel. Sie erreichte damit Rang 8 im Gesamtcup.
Kurz vor der Mittagspause durften die Kleinsten, die unter 7-jährigen „Powerflitzer“, ihre Runden drehen. Hier werden traditionell alle als Sieger gefeiert. Für den TB Neuffen am Start waren Tiana Riethmüller, Pia Raudzis, Leni und Anderl Bihlmayer, John Pleier, Fabian und Timo Harms und Ben Strumberger.
Währenddessen waren die anderen Altersklassen mit ihren Technikdisziplinen beschäftigt und konnten dort schon erste Teilerfolge für sich verbuchen. Zusammen mit dem am Nachmittag bei Sonnenschein, und damit auf abgetrockneter Strecke, durchgeführtem XC-Rennen ergaben sich die Platzierungen in der Tageswertung. Dabei wurden alle 3 Disziplinen zu gleichen Teilen berücksichtigt.
Unter den rund 30 Startern der U15m wurde Cedric Tilluschek vom TB Neuffen 23.
Bei den Jungs der U13m erreichte sein Bruder Jannis Rang 18. Die beiden anderen Neuffener Starter Melvin Merkle und Erik Buchmann landeten auf den Plätzen 22 und 25.
Bei den männlichen Startern der U11 feierte Pascal Pernesch mit Rang 7 seinen ersten TopTen Platz. Den Grundstein dazu legte er mit einem fehlerfreien Lauf in der Technik. Auf Platz 13 beendete Ben Pleier das Rennen. Er wurde in der Gesamtwertung toller 5. David John als 25. und Johannes Zürcher als 29. zeigten große Leistungssteigerungen, die uns Trainer freut.
In der Altersklasse U11w fuhr Hannah Raudzis einen 5. Platz ein und wurde damit ebenfalls 5. der Cup-Gesamtwertung.
In der Altersklassen U9 gibt es keine Cupwertung. Es ging hier also ausschließlich um den Tagessieg. Im großen Starterfeld der U9m finishten unsere Neuffener Jungs Erik John auf 9, Linus Ledrich auf 11 und Henning Raudzis auf 12. Bei den Mädchen dieser Altersklasse lieferte auch Mia Mekle mit ihrem 9. Rang Grund zum feiern.

Alles in allem erlebten sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer einen gelungenen Renntag. Unser besonderer Dank gilt dabei den zahlreichen Anliegern und Unterstützern, ohne deren Zustimmung wir unsere ansprechenden Strecken nicht hätten gestalten können. Ausserdem natürlich den vielen freiwilligen Helfern und Sponsoren, die massgeblich zum Erfolg dieser Tagesveranstaltung beigetragen haben.