28.09.2018 //
Dettinger Wurf- und Sprungtag

Radoslav Brecka hat die Normleistung fürs WLV-Talentsportfest geknackt
Neue Bestleistung im Kugelstoßen mit 9,56m
Nina und Tim Fischer errangen ebenfalls neue persönliche Rekorde

Beim Dettinger Wurf- und Sprungtag hat es Rado geschafft und mit 9,56m beim Kugelstoßen die Normweite von 9,50m übertroffen. Somit darf er am 13.Oktober beim WLV-Talentsportfest für 13-jährige Schüler in der Stuttgarter Molly-Schauffele-Halle teilnehmen. Danach hätte er bei erfolgreicher Teilnahme die Möglichkeit im Regionalkader in Stuttgart bei den Verbandstrainern zusätzlich einmal pro Woche zu trainieren. In Dettingen gewann er mit seiner Leistung den Kugelstoßwettbewerb der M13 und auch mit dem Speer hatte er mit 26,84m die Nase vorne. Im Hochsprung landete er mit 1,45m auf dem 3.Platz. Jeweils eine neue Bestleistung erreichten auch Nina (W12) und Tim Fischer (M15), allerdings mit dem Speer. Nina knackte mit 21,56m die 20-Meter-Marke deutlich und der große Bruder Tim mit 40,41m die 40-Meter-Marke, was ihm vor dem Ulmer Kontrahenten den 1.Platz bescherte. Ganz oben auf dem Treppchen landete Tim auch bei Kugel (10,66m) und Weitsprung (4,99m). Mit 1,29m im Hochsprung (Platz 3) war es aber dann wieder die jüngere Schwester Nina, die sich als Einzige bei diesem Wettkampf noch eine zweite persönliche Bestleistung erkämpfte. Wir gratulieren unseren 3 tollen Nachwuchsathleten.