Donnerstag, 19.03.2020  8:30 - 11:45 Uhr  TB Halle

Tischtennis-mini-Meister gesucht

Zum Event

· Montag, 10.02.2020 16:19 Uhr · Tischtennis Herren IV ·

Herren 4: Unsere Youngsters konnten überzeugen

Am Samstagnachmittag kam der TTC Notzingen-Wellingen V nach Neuffen. Sie waren in der Tabelle ein Platz vor uns und das Vorrundenspiel ging klar mit 9:2 verloren. Unser neu zusammengestelltes Doppel 1 Stefan Kunkel und Ryck Leberecht musste dann auch gleich Lehrgeld bezahlen. Trotz starkem Beginn ging die Partie mit 1:3 an den Gegner. Besser machten es danach Matthias Trabandt und Florian Blose. Sie gingen klar mit 2:0 in Führung, mussten aber danach den Ausgleich hinnehmen, bevor sie sich im 5. Satz mit 11:9 durchsetzen konnten. Im hartumkämpften ersten Einzel setzte sich Stefan im 5. Satz mit 11:9 durch. Zwei klare Niederlagen von Matthias und Ryck folgten. Auch Florian konnte trotz gutem Spiel eine 3:1 Niederlage nicht verhindern. Eine weiter 3:0 Niederlage folgte von Jens Gärtner. Somit stand es bei Halbzeit 4:6. Im Spiel der beiden Einser musste sich Stefan leider geschlagen geben. Doch dann starteten unsere Youngsters durch. In einem wahren Krimi bezwang Matthias nach 0:2 Rückstand seinen Gegner im 5. Satz mit 13:11. Hier zeigte sich mal wieder, dass Matthias keine Nerven zeigte und bis zum Schluss cool blieb. Wenn man dachte, dass man dies nicht noch mehr steigern kann, dann sah man sich getäuscht. Im nächsten Spiel stand wiederum eine spannende Partie an. Ryck zeigte sich gegen einen sehr starken Gegner sicher in der Rückhand und setzte dann auch noch zum rechten Zeitpunkt seine Vorhand ein. Somit erkämpfte er sich einen 3:2 Sieg. Unser jüngster Florian konnte an die vorher gezeigten Leistungen nicht ganz anknüpfen, zwang aber seinen Gegner mit starkem Spiel in den 5. Satz, wo er dann mit 11:7 verlor. Den achten Punkt sichert dann Günter Maetzing mit 3:1 und somit kam es zu einem entscheidenden Doppel. Hier ließen sich dann Stefan und Ryck nicht mehr von der Erfolgspur abbringen und sicherten mit einem 3:1 Sieg den Mannschaftserfolg zum 9:7 Gesamtsieg. Somit kam man zu zwei nicht einkalkulierte Punkte. Sollten wir auch das nächste Spiel gegen Unterlenningen siegreich gestalten können, wäre der 5. Platz vorerst sicher.

WA