Montag, 16.03.2020 - Dienstag, 31.03.2020  ganztägig

Sportbetrieb ausgesetzt

Zum Event

· Montag, 27.01.2020 23:15 Uhr · Tennis Herren 70 ·

Herren70 – Saisonbericht 2019

Den Anfang der Verbandsrunde 2019 machten wir beim T.C. Kirchheim. Nach Siegen von R.Knapp 2:6 6:4 11.9 K.Lehmann 6:1 6:0 K.Endler 6:1 6:2 und P.Kuhn 6:4 6:3 gingen wir mit 4:0 in Führung. Auch die Doppel K.Lehmann/W.Gänßlen 6:1 6:2 und R.Knapp/K.Endler 6:2 6:1 waren erfolgreich. Somit konnten wir den 1.Sieg mit 6:0 verbuchen. Zum 2.Spiel mußten wir zum T.S.V. Deizisau. Nach dem tragischen Unfall von Charlie schon nach dem 1.Spiel, war die ganze Begegnung nur noch Nebensache. Wir konnten nach dem großen Schock noch 4:2 gewinnen. Beim 3.Spiel hatten wir Heimrecht gegen den T.C. Berkheim. Nach verlorenen Spielen von R.Knapp 3:6 0:6 und W.Gänßlen 1:6 5:7 holten K.Endler und E.Heckel noch die Punkte zum 2:2. Die Doppel R.Knapp/E.Heckel 6:1 6:4 und K.Endler/ P.Schall 6:0 6:2 holten die Punkte zum verdienten 4.2 Sieg. Zum letzten Verbandsspiel kam der T.C. Bad-Boll nach Neuffen. R.Knapp an Pos.1 verlor sein Matsch mit 3:6 2:6. Auch W. Gänßlen mußte sich im Matsch-Tiebrek geschlagen geben. K.Endler gewann sicher mit 6:1 6:0. Auch E.Heckel bezwang seinen Bad-Boller Gegner sicher mit 6:2 6:0. Bei dem Spielstand von 2.2 mußten wieder mal die Doppel die Entscheidung bringen. R.Knapp/E.Heckel punkteten mit 7:5 und 6:1. K.Endler/P.Schall machten es spannend, gewannen aber am Ende mit 6:4 4:6 und 10:3 den 4. Punkt für den 4:2 Sieg. Damit waren wir ungeschlagen Meister 2019 der Gruppe 092 und erreichten das Entscheidungsspiel um den Aufstieg gegen den T.C. Rechberghausen-Birenbach. Bei einer Hitzeschlacht mit 34° verloren W.Gänßlen, K.Endler, E.Heckel und P.Schall alle Einzel zum 0:4. Die Doppel W.Gänßlen/K.Endler und E.Heckel/P.Kuhn konnten das Ergebnis noch auf 2.4 verbessern. Nichts war mit dem Aufstieg. Auf ein Neues im Jahr 2020. Folgende Spieler waren im Einsatz: R.Knapp, K.Lehmann, W.Gänßlen, K.Endler, E.Heckel, P.Kuhn und P.Schall.