Montag, 16.03.2020 - Dienstag, 31.03.2020  ganztägig

Sportbetrieb ausgesetzt

Zum Event

· Mittwoch, 21.07.2021 7:13 Uhr · Leichtathletik U16/Aktive ·

Landesmeisterschaften in Ulm

Nina Speer


Nina Fischer Württembergische Vizemeisterin im Speerwurf
Im letzten Versuch die Weite für Platz 2 geworfen

Es waren in Ulm am Samstag windige Verhältnisse, mit denen die Mehrzahl der Speerwerferinnen im W15-Feld zu kämpfen hatten. Die Weiten der Mädchen kamen daher kaum in die Nähe der jeweiligen Bestleistung. Die Ulmerin Leni Schmid trotze jedoch als Einzige den Verhältnissen und führte nach 4 Durchgängen mit einer Bestweite von 38,99m souverän.Im sechsten und letzten Versuch konnte sie sich sogar noch auf eine persönliche Bestleistung von 41,17 m steigern, womit sie das restliche Feld dann um gute 8 Meter sehr deutlich auf Distanz hielt. Nina Fischer hatte beim Kampf um Platz 2 in ihrem letzten Versuch mit 33,26m dann doch noch einen sehr ordentlichen Wurf abgeliefert und sich damit vor der Drittplatzierten, Leonie Kroter aus Wasseralfingen (32,94m), die Silbermedaille gesichert. Dies war bisher der größte Erfolg in unserer jungen Leichtathletik-Geschichte.

Beim Diskuswerfen (27,27m) mit Platz 5 und Kugelstoßen (9,31m) mit Platz 10 war Nina von ihren Bestleistungen noch etwas deutlicher entfernt, was sich beim nächsten Mal aber auch schon wieder ändern kann.

Peter Bartholomäi