19.11.2019 //
Sanierung unserer Sporthalle – 1.Etappe ist geschafft
Sanierung unserer Sporthalle – 1.Etappe ist geschafft

Ein ganz großes Lob an alle Beteiligten!
Am Sonntag 27.10.19 um 9.00 Uhr war der Start. Der Hallenboden mußte abgedeckt werden. Viele fleißige Helfer aus den Abteilungen waren im Einsatz.
Montags Großeinsatz auf der Baustelle – Heizungsbauer und Elektriker treten hochmotiviert ihre neue Baustelle an. Ausladen der Werkzeuge und Einrichten der Baustelle.
Firma Koch und Maier installieren die Gasrohre und ziehen die Dunkelstrahler an den richtigen Platz. Gleichzeitig beginnen Firma Schall und Kürner mit der Montage der neuen Beleuchtung und Neuverkabelung der Elektroinstallation.
Nach Abnahme der Heizung und Lichtanlage wird am Donnerstag 14.11.19 die Bodenabdeckung entfernt werden und die Hausmeister können mit der Reinigung beginnen.
Pünktlich zum Spieltag der Handballer am Samstag 16.11. sind die Arbeiten abgeschlossen – leider mit wenig sportlichem Erfolg – evtl. wars in der Halle zu hell??
Wir sind mit der Arbeit der Handwerker sehr zufrieden – insbesondere das sehr gute Miteinander hat uns gefallen. Auch waren die „Baubesprechungen“ am Abend sehr wichtig für die Einhaltung des engen Zeitplanes.
Nachfolgende Firmen waren im Einsatz: Koch, Sanitär/Heizung GmbH, Ralf Maier GmbH, Heizung-Sanitär, Elektro Gerhard Schall, Elektro Karl Kürner, Malerbetrieb Stefan Hartmann, Spedition Schall, Stuckateur Rolf Krieg, Moll Schreinerei, Firma LST, Beuren, Reinigungsbetrieb Picobello, Kirchheim, Stadtwerke Neuffen AG, Detlef Welle, Neuffen, Architekturbüro Wolfram Koch,
und natürlich unsere Helfer aus dem Verein. Hier ist besonders die Handball AH zu nennen.
Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Hausmeistern Steffi, Heinz und Henry.
Weiter geht’s nun im Dezember und Januar mit Heizungszentrale, Raumlufttechnik, Fenster und Türelement. Wir wünschen uns, dass die weiteren Arbeiten ähnlich gut laufen wie bisher.