14.01.2020 //
Männer 1 - Erfolgreicher Start ins Handballjahr 2020

Nachdem die Neuffener Herren vor Weihnachten noch eine deutliche Heimniederlage gegen das HT Uhingen-Holzhausen einstecken mussten, wollte man mit einem Erfolgserlebnis 2020 starten. Nach einer kurzfristig einberufenen Einheit mit Gerhard Wittmann ging man bestens eingestellt in die wichtige Partie gegen den TSV Neckartenzlingen. Nach einem packenden Handballspiel konnten die TB Jungs am Ende einen 27 zu 29 Erfolg feiern.
Den besseren Start in die Partie hatte die Heimmannschaft. Bis zum 4:4 in der in der 10. Spielminuten konnten die TB Jungs jedes Tor der Gastgeber postwendend wieder ausgleichen. Danach hatte aber Rückraumshooter Hagerlocher sein Visier richtig eingestellt und erzielte 3 Tore in Folge zur größten Führung in der ersten Halbzeit (7:4). Durch jeweils 2 Tore von Stefan Reck und Christian Schmidt verkürzten die Neuffener Herren wieder bis auf ein Tor. In der 27.Spielminute erzielte Kevin Krohmer den ersten Ausgleich seit der 10. Spielminute (11:11). Ein weiteres Tor der Gastgeber und ein Rückraumkracher von Felix Kromer 2 Sekunden vor dem Halbzeitpfiff besiegelten den 12 zu 12 Halbzeitstand.
Positiv gestimmt, nachdem man nach einer Schwächephase in der Mitte der ersten Halbzeit wieder ausgleichen konnte, wollte man den Schwung in die zweite Halbzeit mitnehmen. Den besseren Start hatte aber wieder der TSV Neckartenzlingen. Vor allem Hagerlocher erzielte Tor um Tor aus dem Rückraum oder nach 1 gegen 1 Aktionen. Mehr als 3 Tore Rückstand ließen die TB Jungs aber nicht zu. Nach 2 Toren aus dem Rückraum von Kevin Krohmer und einem Tor nach klasse Einzelaktion von Kai Burk hatte man wieder auf 1 Tor Rückstand in der 45. Spielminute verkürzt. In den letzten 15 Minuten folgte dann ein offener Schlagabtausch. Durch ein 7-Meter Tor erzielte Stefan Reck den 21 zu 21 Ausgleich. Björn Mönch besorgte in der 54. Spielminute dann die erstmalige Führung in der zweiten Halbzeit. In der Folge konnte aber die Heimmannschaft nach 2 Toren ihrer Außenspielers Kostenbader und abermals Hagerlocher wieder in Führung gehen (26:25). Die letzten 3 Minuten dominierten aber die Neuffener Herren mit einem 4 zu 1 Lauf. Durch Tore von Reck, Mönch, Dwors und Schmidt konnte schlussendlich der immens wichtige 27 zu 29 Auswärtssieg gefeiert werden.
Die positive Stimmung gilt es nun in das erste Heimspiel im Jahr 2020 gegen den TSV Urach am kommenden Samstag mitzunehmen. Der Aufsteiger ist mit Sicherheit eine der vielen Überraschungen in der diesjährigen Bezirksligasaison und rangiert aktuell auf dem dritten Tabellenplatz. Mit einer Abwehrleistung, wie gegen den TSV Neckartenzlingen, ist aber mit Sicherheit etwas zu holen gegen diesen starken Gegner. Spielbeginn ist am Samstag um 20.30 Uhr in der TB Halle.
Für den TBN spielten:
Hartmann; Chr. Schmidt (3), K. Burk (2), J. Burk, Kromer (1), Reck (10/4), Dwors (3), Leisner, Hörz (2), Mönch (2), Krohmer (5), Gaub, C.-M. Schmidt (1), Staiger
Offizielle: Braunwarth, Bader, Bauknecht
Kevin
 

KK