21.01.2011 //
Herren I verlieren knapp gegen TSV Jesingen II

Am Samstag ging es gegen den TSV Jesingen II. Von dem Spiel hatte sich unser Team eigentlich wichtige Punkte gegen den Abstieg erhofft. Zunächst sah es ganz gut aus. Die Eingangsdoppel lieferten 2 Punkte durch Nübling/Ludwig gegen Weimer/Gerstberger und Koch/Auer gegen Weirich/Tschürtz. In den Einzeln zeigte sich folgendes Bild: Koch bezwang Gerstberger klar mit 3:0 und Ludwig siegte gegen Tschürtz deutlich mit 3:0. Nübling unterlag in der Mitte Weirich knapp im 5. Satz. Das hintere Paarkreuz ging leer aus. Im zweiten Einzeldurchgang siegte an der Spitze erneut Koch gegen Weimer und Auer unterlag Gerstberger knapp im 5. Satz. In der Mitte lief es dann gut, da Ludwig erneut erfolgreich gegen Weirich war und Nübling Tschürtz bezwingen konnte. Somit stand es vor den letzten Einzeln knapp 7:6 für Neuffen. Leider lief nun nichts mehr. Münzinger und Schäffer verloren auch das 2. Einzel gegen Ehni und Kristen. Somit war die letzte Hoffnung das Schlussdoppel, um wenigstens einen Punkt mitzunehmen. Nach zunächst klarem 11:5-Satz durch Koch/Auer gegen Weimer/Gerstberger wollte in den folgenden Sätzen einfach nichts mehr gelingen und das Spiel ging mit 3:1 an die Jesinger. Dadurch war der Endstand 9:7 für Jesingen.