21.06.2016 //
3. Lauf des MTB Alb-Gold Juniors-Cup 2016 in Böhringen

Am 19. Juni fand der 3. Lauf des Alb-Gold Juniors Cup 2016 in Römerstein-Böhringen statt. Vor 14 Tagen war das Rennen in Dettingen/Erms bei äußerst nassen und schlammigen Bedingungen durchgeführt worden und da das Wetter seither auch nicht wirklich trockener war, sind wir mit großen Bedenken nach Böhringen gefahren.

Aber, wir waren erstaunt, die Stecke war zwar nass jedoch nicht so schlammig wie in Dettingen. Dies konnte auch ein kurzer, aber heftiger Regenschauer nicht ändern. Am Nachmittag war sogar die Sonne am Himmel zu sehen und sorgte so für angenehme Temperaturen.

Wie üblich war für die Altersklassen U9, U11, U13 und U15 als erstes ein Technikparcours zu absolvieren. Die Alterklasse U9 hatte dabei einen kleineren Trialparcours beim Sportplatz zu absolvieren und die gößeren Altersklassen durften ihr Können an der BMX-Strecke im Industriegebiet unter Beweis stellen. Aus diesen Ergebnissen und der Platzierung beim Cross-Country-Rennen wird dann der Tagessieger ermittelt. Ab Alterklasse U17 gibt es nur das Cross-Country-Rennen wobei dann auf der Strecke auch technische Passagen zu finden sind.

In der Altersklasse U9w konnte sich Helena Kirner, nach dem Sieg im Technikteil, Platz 5 der Tageswertung sichern.

Auch Pia Raudzis in Alterklasse U11w hat sich mit Platz 6 erneut, wie auch schon in Dettingen, unter die ersten zehn gemischt. Auch Jakob Banzhaf konnte sich im großen U11m-Starterfeld Platz 32 sichern.

Wie auch in Dettingen waren in der Altersklasse U13 nur männliche Starter für den TB Neuffen am Start. Hier belegten Henning Raudzis Platz 23 und Linus Ledrich Platz 29.

Die personell am stärksten besetzte Altersklasse der TB-Mountainbiker war die U15. Bei den weiblichen Startern belegten Xenia Hammley Platz 3 und Hannah Raudzis Platz 4. Bei den männlichen Startern im gewohnt größten Starterfeld des Tages belegten Erik Buchmann Platz 17, David John Platz 23, gefolgt von Pascal Pernesch mit Platz 25.

Als "Einzelkämpfer" traten Leonie Hammley in der Altersklasse U17w und Karl Buchmann in der Altersklasse U19m an. Beide belegten einen 3. Platz und festigten so ihre Positionen in der Cup-Wertung.

Somit kann man sagen dass es für die Teilnehmer vom mtb-Team Neuffen ein sehr erfolgreiches Wochenende war. Auch gilt es dem Veranstalter ein Lob für die Veranstaltung auszusprechen, trotz kleinerer Probleme mit der Zeitmessung, wodurch die Siegerehrungen von den Rennen am Morgen und die Starts der Rennen am Nachmittag erst mit Verspätung durchgeführt werden konnten.

Das nächste Rennen der Alb-Gold Juniors-Cup 2016 Serie findet in Gomaringen statt. Hier wird am 23. Juli ein "Eliminator Sprint" auf einem Teil der Bikepark-Strecke ausgefahren und am 24. Juli findet dann das Cross-Country-Rennen statt.

HAM