23.04.2013 //
Bike the Rock – MTB-FESTIVAL in Heubach
Bike the Rock – MTB-FESTIVAL in Heubach

Am 20. und 21.04.2013 fand in Heubach auf der Ostalb das diesjährige MTB-FESTIVAL unter schwierigen äusseren Bedingungen statt. Bei dem Festival handelt es sich um eine Veranstaltung, die ein sehr breites Spektrum des Mountainbikens abdeckt. Die angebotenen Wettkämpfe reichten von den klassischen Disziplinen „Cross-Country“, über einen großen Trial-Wettkampfbereich bis hin zu einem spannenden Down-Hill-Rennen.
So trafen sich an den beiden verregneten Tagen viele hundert Mountainbiker, vom Hobby-Racer bis zur internationalen Weltspitze, um sich in ihren Kategorien zu beweisen.

Am Samstag Morgen durfte sich im Bereich der Hobby-Rennen auch der nationale und internationale Moutainbike-Nachwuchs der Cross-Country- Disziplin miteinander messen und sein Können zeigen.
Dafür waren auch einige Fahrer aus unserer Region angereist.
So auch Ben Pleier des MTB Neuffen, der in der Klasse U11 männlich an den Start ging und mit dem 6. Rang seine aufstrebende Form unterstreichen konnte, finischte er am vergangenen Samstag in Münsingen noch auf dem 11. Platz.
Im Sprint der Damen (hier sind die Klassen Elite, U23 und U19 zusammen gefasst) hatte sich Amelie Etzel angemeldet.
Sie kam jedoch nicht mit dem schlechten, schlammigen Zustand der Strecke zurecht und konnte sich nicht für die finalen Läufe qualifizieren.
Viel besser klappte das beim Cross-Country Rennen, das sonntags für die Klasse U19w angesetzt war. Hier konnte sie ihre Technikstärke ausspielen und vor allem in der Passage, auf der auch das Down-Hill-Rennen ausgetragen wird, Boden gut machen. Am Ende stand Platz 26 für sie zu Buche. Romy Schmid schied mit Defekt aus.