23.07.2012 //
Alb-Gold Juniors-Cup - 5. Lauf in Gomaringen

Am vergangen Sonntag, den 22. Juli fand der 5. Lauf des diesjährigen Alb-Gold Juniors-Cup in Gomaringen statt. Herrschten am Freitag und Samstag noch häufige Schauer, meinte es der Wettergott mit den MTB Kids am Sonntag gut und sorgte für ideale Wetterverhältnisse. Trotz der Regenfälle an der Vortagen war die Rennstrecke insgesamt in einem sehr guten Zustand.
Gleichwohl war es bisher auch der anspruchsvollste Streckenverlauf der diesjährigen Alb-Gold-Rennserie, die durch das Durchfahren des Bikeparks unterschiedliche Techniksektionen beinhaltete.
Die wiedermal zahlreichen Starterinnen und Starter des TB Neuffen kamen hervorragend mit den Bedingungen und dem attraktiven Kurs zurecht und fuhren beachtliche Ergebnisse ein.

Bereits um 09.30 Uhr eröffnete die Klasse U9 männlich den Renntag. Hier kam Henning Raudzis sehr gut vom Start weg, fiel aber aufgrund eines Kettenklemmers während des Rennens zurück und beendete das Rennen auf Platz 19. Bester Neuffener in dieser Klasse war Erik John mit Platz 17. Linus Ledrich kam auf Platz 21.
Mia Merkle, die einzige Starterin des TB Neuffen in der Klasse U9 weiblich, erkämpfte sich in einem tollen Rennen den 6. Rang.
Wie bereits in den Rennen zuvor, war auch beim 5. Lauf des Alb-Gold Juniors-Cup die Klasse U11 männlich mit beachtlichen 66 Startern die Gruppe mit den meisten Teilnehmern. Trotz des großen Starterfeldes kam es in der Renndistanz von 2,5 Runden zu keinen schweren Stürzen. Nach einem beherzten Rennen finishte Ben Pleier als bester Neuffener auf Rang 16 im vorderen Mittelfeld, dicht gefolgt von Felix Mayer auf Rang 20. Erik Buchmann, der das Rennen von Platz 27 gestartet war, konnte sich um einen Platz verbessern und wurde 26. Wiederum nur wenige Plätze dahinter folgten bereits Pascal Pernesch auf Rang 29, Jannis Tilluschek Platz 34, Johannes Zürcher Platz 36, dahinter David John auf Platz 37.
Bei der weiblichen U11 beendete Hannah Raudzis, die als 6. von knapp 20 Starterinnen in das Rennen gegangen war, das Rennen erneut unter den Top10 und unterstrich mit dem 7. Platz ihre guten Leistungen.
Mit knapp 60 Teilnehmern gab es bei der U13 männlich ein ähnlich großes Starterfeld wie bei der U11m. Melvin Merkle, der immer besser mit den Rennbedingungen zurecht kommt, beendete sein Rennen mit dem 38. Rang auf einem tollen Mittelfeldplatz.
In der Klasse U15 männlich ging der TB Neuffen mit Karl Buchmann, dem 4. der Gesamtwertung, Cedric Tilluschek und Florian Tröster mit 3 MTB Kids an den Start. Wobei man bei der Leistung von 4,5 sehr anspruchsvollen Runden schon beinahe nicht mehr von Kids sprechen kann. Karl Buchmann, der sich sein Rennen klug einteilte, kam trotz eines wilden Sturzes mit Überschlag auf einer Abfahrtspassage als hervorragender 8. ins Ziel. Florian Tröster wurde 26. und Cedric Tilluschek beendete das Rennen als 31.
In der Klasse der Junioren/-innen U19 gingen Felix Gliese, Führender der Gesamtwertung, bei den männlichen Startern und Amelie Etzel bei den weiblichen Startern für den TB Neuffen ins Rennen, das nahezu zeitgleich mit den Rennen der Fahrer und Fahrerinnen der U17 gestartet wurde.
Felix Gliese, der sein Rennen fuhr und sich über das ganze Rennen hinweg mit einem überschaubaren Abstand zu Rang 2 hielt, wurde am Ende 3. Genauso wie Amelie Etzel, die in Ihrer Kategorie ebenfalls als 3. ins Ziel kam.
Nennenswert ist sicherlich, daß beide Teilnehmer mit ihren Ergebnissen ebenso auf dem Podest der Meisterschaften des Bezirks Achalm gelandet sind, die gleichzeitig mit dem 5. Lauf des Alb-Gold Juniors-Cup ausgetragen wurden. Felix Gliese belegte hier den 2. und Amelie Etzel den 3. Rang.
Herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen.