18.06.2012 //
3. Lauf zum Alb-Gold Junior’s Cup in Böbingen

Bei herrlichem Rennwetter erzielten die Neuffener MTB-Cracks wieder einmal hervorragende Ergebnisse.
In der Klasse U19 männlich gelang Felix Gliese ein ungefährdeter Start-Ziel-Sieg. Amelie Etzel erreichte, gehandicapt durch Atemprobleme nach einem Schlag gegen den Brustkorb in der ersten Runde, Platz 7 in der Klasse U19 der Frauen.
In der Klasse U11 weiblich erzielte Hannah Raudzis einen hervorragenden 5. Platz. In der gleichen Altersklasse der Jungen erreichte in einem großen Teilnehmerfeld Ben Pleier nach sehr gutem Start Rang 8, auf den Plätzen dahinter folgten Felix Mayer mit Platz 17, Jannis Tilluschek auf Platz 22, Pascal Pernesch auf Platz 28, Erik Buchmann Platz 32, Johannes Zürcher Platz 33, David John auf Platz 46 sowie Loris Riethmüller, mit technischem Defekt, auf Platz 50.
In der jüngsten Altersklasse der „Powerflitzer“ finishten Pia Raudzis und John Pleier. In dieser Altersklasse erfolgt keine Wertung nach Platzierung, hier zählt noch allein der „olympische Gedanke“.
In der Altersklasse der U9 weiblich erreichte Mia Merkle Rang 5. Linus Ledrich schaffte es nach hartem Kampf auf Platz 14 der U9 männlich. Hier belegten Henning Raudzis Platz 21, dahinter folgte Erik John auf Platz 25.
In der Altersklasse der U13 wurde ein Kombinationswettkampf, bestehend aus einem sehr schwierigen Trail und einem XC-Rennen, durchgeführt. Hier erzielte Melvin Merkle Platz 33. Im abschließenden „Hitzerennen“ schließlich erreichte Karl Buchmann Rang 18, Florian Tröster Platz 31 und Cedric Tilluschek wurde 38.