20.08.2018 //
Sporttag 2018
Sporttag 2018
Sporttag 2018
Sporttag 2018
Sporttag 2018

Matthias Kerner und Sabine Kaufmann sind die neuen Stadtmeister im Dreikampf

Mit 170 Sportlern wieder eine erfolgreiche Veranstaltung

Der fünfmalige Dauersieger der Jahre 2013 bis 2017, Stefan Geiger, wurde dieses Jahr als Dritter durch die nun aufgerückte ehemalige Leichtathletik-Jugend vom Thron verdrängt. Mit dem neuen Sieger, dem 19-jährigen Matthias Kerner, und den beiden 18-jährigen Jeremy Bartholomäi (2.Platz) und Sören Barth (Vierter) und 6 weiteren Sportlern aus dem Umfeld des Vereins war die Konkurrenz in der aktiven Männerklasse erfreulicherweise so groß wie lange nicht mehr und der Wettkampf um den Sieg blieb bis zum Schluss äußerst spannend. Letztendlich knapp die Nase vorne hatte der neue Stadtmeister Matthias Kerner, der mit exakt 10,00m mit der 7,26kg-schweren Kugel seine beste Leistung erzielte. Bei den Frauen allerdings konnte die mehrmalige Siegerin, Sabine Kaufmann, den Nachwuchs noch auf Distanz halten und wurde souveräne Stadtmeisterin vor Claudia Scholz und Fiona Scheibe.
Letztgenannte bestritt als 18-jährige ebenfalls ihren ersten erfolgreichen Wettkampf in der aktiven Frauenklasse. Die Veranstaltung war trotz Regenwetter mit 170 Teilnehmern sehr gut besucht. Ob Leichtathletik-Dreikampf, 800m/3000m-Läufe, Minimeisterschaften bis 5 Jahre und dem zum bereits zweiten Male eingebundenen Mixed-Beachvolleyball-Turnier mit dem Siegerteam, die BEACH FAMILIY im Neuffener Spadesberg war wieder richtig Leben. Möglich machten das neben den Akteuren auch wieder die zahlreichen treuen Helfer. Die ersten Gewinner des Tages waren die 50 teilnehmenden Kinder bei den spielerischen Minimeisterschaften. Danach folgenden die Schüler- und Jugendklassen bevor die Aktiven und Senioren an den Start gingen. Den Abschluss bildeten die 800m- u. 3000m-Läufe, die ebenso wie der Dreikampf fürs Deutsche Sportabzeichen gewertet wurden. Neben den bereits erwähnten Stadtmeistern der Aktiven heißen die Dreikampf-Sieger in den Schüler-, Jugend- und Seniorenklassen wie folgt:
Adelina Wahl (W6), Felix Flammer (M6), Aswina Högel (W7), Felix Schiek (M7), Leni-Aurora Kaiser (W8), Fabian Kellewald (M8), Lena Stoppel (W9), Simon Nebenführ (M9), Miriam Buban (W10), Florian Augustin (M10), Megan Kimmerle (W11), Monalie Kaufmann (W12), Alexander Koch (M12), Chiara Riske (W13), Radoslav Brecka (W13), Anna Reichert (W14), Tobias Kaufmann (M14), Tim Fischer (M15), Jannick Hoyler (M16), Amelie Fischer (W17), Vincent Fausel (M17), Jens Gärtner (M40), Britta Riethmüller (W50) und Peter Bartholomäi (M50).
Die 800m-Sieger sind:
Anna-Marie Puskas (W6/4:42min), Felix Flammer (M6/4:12min), Kezia Lutz (W7/4:17min), Lara Breckova (W8/3:44min), Tobias Augustin (M8/3:28min), Noelia Schmidt (W9/3:32min), Simon Nebenführ (M9/3:12min), Miriam Buban (W10/3:14min), Florian Augustin (M10/3:13min), Megan Kimmerle (W11/3:29min), Nora Schall (W12/3:01min), Noah Schnizler (M12/3:04min), Julian Hoyler (M13/2:42min), Anna Reichert (W14/3:15), Leon Schall (M14/2:37min), Tim Fischer (M15/2:39min) und Jannick Hoyler (M16/2:35min).
Als Wertungslauf für das Sportabzeichen wurde der lange Wettkampftag mit dem 3000m-Lauf der Erwachsenen u. Senioren beendet. Außer Wertung am Start führte dort jedoch das Feld von Beginn an bis zur Ziellinie der 14-jährige Leon Schall an, der nach Dreikampf und unmittelbar nach dem 800m-Lauf die
7,5 Stadionrunden noch locker in 12:09 Minuten als Auslaufeinheit nutzte.