26.07.2017 //
Sporttag des TB Neuffen mit Stadtmeisterschaften im Leichtathletik
Sporttag des TB Neuffen mit Stadtmeisterschaften im Leichtathletik
Sporttag des TB Neuffen mit Stadtmeisterschaften im Leichtathletik
Sporttag des TB Neuffen mit Stadtmeisterschaften im Leichtathletik
Sporttag des TB Neuffen mit Stadtmeisterschaften im Leichtathletik
Sporttag des TB Neuffen mit Stadtmeisterschaften im Leichtathletik

Erster Stadtpokal im Mixed-Beachvolleyball

Die Stadtmeister in der Leichtathletik heißen Stefan Geiger und Katrin Stoppel

Stefan Geiger lässt sich als langjähriger Dauergewinner im Dreikampf den Sieg auch 2017 nicht nehmen und siegt erneut vor seinem Bruder Tobias. Jedoch gab es mit Katrin Stoppel diesmal eine neue Stadtmeisterin. Diesen Titel musste somit Sandra Maier als diesmal Zweitplatzierte vor Sabine Kaufmann (Dritte) nach Jahren abtreten.
Wenn auch bei Neuffener Stadtmeisterschaften mit 120 Teilnehmern keine absoluten Spitzenleistungen zustande kommen, so gab es im Stadion Spadelsberg in den 30 Altersklassen durchaus sehr ordentliche altersgemäße Leistungen zu bestaunen wovon stellvertretend folgende zu erwähnen sind: So rennt der 51-jährige Rainer Prinz die 50m auf einer vom Regen durchweichten Bahn immer noch locker in der Tagesbestzeit von 7,6s auf dieser Streckenlänge und auch die 8,06m im Kugelstoßen von Katrin Stoppel in der weiblichen Aktiven Klasse konnten sich sehen lassen. Sowohl die beiden 16-jährigen Vincent Fausel und Jeremy Bartholomäi mit 55m im 200g-Ballwurf (Vincent) und 5,50m im Weitsprung (Jeremy) als auch der 13-jährige Leon Schall in 2:43min für 800m auf einer extrem matschigen Aschen-Rundbahn erzielten die Tagesbestleistungen in den erwähnten Disziplinen. Das galt auch in den Schülerklassen für Paola Buban (W11) mit 7,7s auf 50m und auch für die erst 7-jährige Leni-Aurora Kaiser, die für die 30m gerade mal 5,5s benötigte. Mit dem 80g-Ball gelang Alexander Koch (M11) mit 40m der weiteste Wurf. Doch bei einer Vereinsveranstaltung stehen neben den Leistungen noch viele andere Dinge im Vordergrund. Die Freude am fairen Wettstreit, bei dem sich alle Teilnehmer als Gewinner fühlen können und auch der vereinsinterne und gesellschaftliche Zusammenhalt wurde durch die Sportler, anfeuernden Eltern, Gäste und den zahlreichen Helfern am Sonntag in Neuffen bestens demonstriert. Nachdem seit Jahren neben dem Hauptverein als Veranstalter die Abteilung Turnen an der Organisation und Bewirtung federführend beteiligt ist, bereicherte diesmal die Abteilung Volleyball die Veranstaltung enorm, indem sie nicht nur für den richtigen Ton sorgte sondern auch noch den ersten Stadtpokal im Mixed-Beachvolleyball bestens in die Veranstaltung integrierte. Das Siegerteam dieses Turnier heißt "The Beach Family". Nach den 800m-Läufen der Schüler und Jugendlichen absolvierten noch ein paar Erwachsene einen abschließenden 3000m-Lauf und sammelten dabei wie die Jüngeren Punkte für das Deutsche Sportabzeichen.
Sämtliche Sieger des TB-Sporttags 2017:
Leichtathletik Dreikampf: Felix Schiek (M6), Marlene Blank (W6), Tobias Augustin (M7), Leni-Aurora Kaiser (W7), Simon Nebenführ (M8), Noelia Schmidt (W8), Florian Augustin (M9), Miriam Buban (W9), Fabian Harms (M10), Anna Keßner (W10), Alexander Koch (M11), Paola Buban (W11), Richard Fischer (M12), Tobias Kaufmann (M13), Lena Just (W13), Tim Fischer (M14), Daniel Witulski (M15), Vincent Fausel (M16), Amelie Fischer (W16), Jeremy Bartholomäi (M17), Stefan Geiger (M), Katrin Stoppel (F), Markus Buban (M40), Rainer Prinz (M50), Kerstin Hogh (W50).
800m: Nikolas Kukla (M6), Fabienne Schmidt (W6), Tobias Augustin (M7), Lara Breckova (W7), Simon Nebenführ (M8), Noelia Schmidt (W8), Jeremia Maier (M9), Miriam Buban (W9), Fabian Harms (W10), Anna Keßner (W10), Noah Schnizler (M11), Paola Buban (W11), Radoslav Brecka (M12), Leon Schall (M13), Loris Riethmüller (M14), Daniel Witulski (M15) und Vincent Fausel (M16).

Peter Bartholomäi