15.04.2019 //
Frauen 2 - Sieg im letzten Heimspiel

Am Sonntag den 14.04.2019 stand das letzte Heimspiel der Frauen 2 gegen den SKV Unterensingen an, bei dem man sich auf jeden Fall noch die letzten 2 Punkt holen wollte.
Beide Teams starteten ausgeglichen in die Partie. Es war ein 60-minütiges Kopf an Kopf rennen zwischen den beiden Mannschaften. Keiner der Beiden konnte sich auf mehr als 2 Tore absetzen. Mit einem Unentschieden (13:13) ging man in die Halbzeit.
Leider haben die Worte von Trainerin Kristin Meyer in der Umkleidekabine nicht gefruchtet. Auch wenn die Neuffener Mädels nie mehr als ein Tor zurücklagen, wussten sie, dass jetzt nochmals mehr als 100% gefordert sind. In der 57. Spielminute konnte sich Neuffens Zweite endlich wieder mit 2 Toren absetzen. Leider konnte dies auf Grund technischer Fehler der Heimmannschaft nicht gehalten werden. In der letzten Spielminute machte es die Tälessieben nochmals spannend und der SKV Unterensingen erzielte das 25:25. Jetzt hieß es die letzten 60 Sekunden vor der Trainingspause nochmal alles zugeben, um die 2 Punkte unter der Burg festzunageln. Nachdem Dina Bauknecht das 26:25 erzielte, stand nach dem Abpfiff noch ein Freiwurf für die Gäste an, der souverän abgefälscht werden konnte.
Mit einem mehr als zufriedenen 4. Tabellenplatz und 26:18 Punkten geht die Mannschaft nun in die wohlverdiente Pause. Vielen Dank an alle Spielerinnen, Trainerin Kristin Meyer und allen Fans für diese tolle und erfolgreiche Saison.
Tor: Hezeli, Pfäffle
Feld: Geiß (1), Wagner (1), Zeller (10/6), Weiss, Hochmuth, Feucht (2), Lauser (1), Bauknecht (5),
Moll (2), Mönch (4)
CW, AW