08.04.2019 //
Frauen 3 - Dem Sieg stand nichts im Weg

Richtig Gas gegeben haben die Frauen 3 beim Gastspiel bei der Dritten der HSG Deizisau-Denkendorf. Schon in der 15. Spielminute leuchtete eine 14:3 Führung auf der Anzeigentafel auf. Viele der Tore konnten per Gegenstoß erzielt werden. Die fair gepfiffene Partie ging mit einem deutlichen 21:6 Vorsprung in die Halbzeitpause. Obwohl in dieser die klare Ansage war, genauso weiterzumachen folgte ein kleiner Einbruch. Nach 45 Minuten stand es 28:12 für Neuffen. Die beiden Trainerinnen wechselten munter durch, jede einzelne Spielerin gab alles für das Team. Beinahe alle Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Am Ende gleang ein deutlicher 39:17 Erfolg, mit dem die Frauen 3 den zweiten Tabellenplatz erobert haben.
Es spielten: Koch, Schmidt, Burk (5), Hirner, J. (4), Hirner, V. (6), Dajeng (5), Heimgärtner (5/4), Doster (4), Brühl (1), Gutbrod (3), Weiss (2), Werner, Kirchner (4), Kronschnabel
LK