10.03.2019 //
Frauen 2 - Knapper Sieg beim Tabellenletzten

Am vergangenen Samstag mussten die Mädels von Frauen 2 bereits zum dritten Mal in dieser Runde gegen die Frauen der SG Esslingen antreten. Das Hin-und Pokalspiel im Dezember gewannen die Mädels aus Neuffen deutlich. Im Rückspiel hingegen reichte es nur zu einem knappen 20:21 Auswärtserfolg für die Mädels des TB Neuffen 2.
Schon in den ersten Spielminuten wurde klar, dass es keine einfache Partie beim Tabellenletzten SG Esslingen geben wird. Keiner der Mannschaften gelang es sich in einer insgesamt schwachen Partie abzusetzen. Zumindest die Abwehr der beiden Mannschaften stand solide, und so kam es zu einem knappen Halbzeitergebnis von 11:10 für die Gastgeberinnen. Die Damen des TB Neuffen 2 hatten ihre Schwierigkeiten in einem überwiegend statischen Angriffsspiel den Abschluss zu finden und den Ball im gegnerischen Tor zu versenken.
Nach der Halbzeitpause erwischten die TB –Mädels den besseren Start und so konnte man sich bis zur 50. Spielminute einen Vorsprung von 3 Toren zum zwischenzeitlichen 17:20 herausspielen. Die Abwehr stand konstant und Torhüterin Valerie Hirner gelang es in Halbzeit Zwei einige Würfe der Gegnerinnen zu entschärfen. Im Angriffsspiel gelang es den Mädels immer wieder ihre Kreisläuferin Corinna Feucht anzuspielen, die den Ball sicher im Gehäuse der SG Damen versenkte. Auch die zahlreich gegebenen Strafwürfe vom gut leitenden Schiedsrichter Enrico Adam, verwandelten die TB Damen souverän.
So konnte man in einer insgesamt schwachen Partie den Vorsprung bis zum Abpfiff halten und gewann letzten Endes auch das dritte Aufeinandertreffen knapp mit 20:21 beim Gastspiel in Esslingen.
Nina
Tor: Hezeli, V.Hirner
Feld: Geiß (1), Wagner, Zeller (5/2), Weiss, Gras (1), Bauder, Feucht (9/5), Lauser, Schwer, Moll (3), Mönch (2)