12.02.2019 //
Frauen 2 - Unnötige Niederlage gegen Weilheim

Eine unnötige Niederlage fuhr die 2. Mannschaft am Samstagmittag zu ungewohnter Zeit zu Hause gegen die TSV Weilheim ein. Die Abwehr stand im Gegensatz zum extrem torreichen Hinspiel zwar besser, leider fielen aber auch im Angriff deutlich weniger Tore was letztendlich zur 24:27 Niederlage führte.
Zu Beginn der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften Schwierigkeiten in die Partie zu finden. Lange Zeit war diese sehr ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Fast die komplette erste Halbzeit, bis zur 25. Minute und einer Führung der Roten von 9:10, wechselte die Führung immer wieder. Beide Mannschaften taten sich schwer und durch einige Unkonzentriertheiten auf Neuffener Seite gegen Ende der ersten Halbzeit konnte sich Weilheim mit 4 Toren zum Halbzeitstand von 10:14 absetzen.
Den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischte Neuffen und konnte durch viel Tempo nach vorne zum 13:15 aufholen. Zwar kämpften die Neuffener Spielerinnen weiter, jedoch konnten die Weilheimer durch zu viele einfache Ballverluste und Fehlwürfe auf Seiten der Gastgeber ihre Führung wieder ausbauen und diese auch ungefährdet bis zum Spielende und dem Spielstand von 24:27 halten.
Kenntner, Pfäffle, Geiß (3), Wagner (1), Zeller (7/4), Weiss, Hochmuth (4), Bauder, Feucht (6), Schwer, Moll, Mönch (3)
SL