05.12.2018 //
Frauen 2 - Souverän gespielt

Zu einer eher untypischen Zeit am späten Dienstagabend kam es zu der Partie zwischen unseren Frauen 2 und der SG Esslingen.
Die TB-Mädels hatten hohe Erwartungen, da man weitere zwei Punkte holen wollte und musste.
Aller Anfang ist schwer – so hatten auch unsere Frauen 2 in den ersten zehn Minuten Schwierigkeiten in das Spiel gegen den Tabellenletzten aus Esslingen zu finden.
Nach dem 4:2 in der 10. Minuten durch Martina Binder gelang es dem Team jedoch die Führung auszubauen und sich von den Esslingern abzusetzen.
Sowohl der Angriff als auch die Abwehrleistung der TB-Mädels war aufeinander abgestimmt und durch ein schnelles Tempo nach vorne konnten einige Tore gut gemacht werden.
So ging es dann mit einer souveränen 17:4 Führung in die Pause. Die Mannschaft des TB konnte an die Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen und in der 38. Minuten mit 23:8 den Vorsprung weiter ausbauen.
Gegen Ende des Spiels schwanden jedoch ein wenig die Kräfte und das Abwehrverhalten unserer Frauen 2 war nicht mehr ganz so präsent wie in der ersten Halbzeit. So gelang es den Gästen aus Esslingen noch ein paar Tore zu erzielen, so dass sich die beiden Mannschaften am Ende mit 33:19 trennten.
Melissa