02.11.2018 //
Frauen 3 - Verdienter Sieg trotz Einbruch im letzten Drittel

Die Dritte Damenmannschaft vom TB traf am Feiertag auf die Mannschaft vom TSV Grabenstetten. In der 2. Spielminute eröffnete der TSV den Torreigen zum 1:0. Dies sollte die erste und letzte Führung der Grabenstettener bleiben. Es dauerte keine Minute, bis Melina Gutbrod zum 1:1 ausglich. Der Tälesexpress kam in Fahrt und baute die Führung durch Valerie und Janine Hirner zum 4:7 aus. Durch eine wieder Mal absolut starke Abwehrleistung und eine super parierende Torhüterin Melina Koch konnten einige Bälle heraus gespielt und über den Gegenstoß zum Torerfolg verwertet werden. Auch im Spiel nach vorne sollte heute alles klappen, man spielte ein schnelles Tempo, suchte die Lücken und das 1:1 und immer wieder die Möglichkeit Kreisläuferin Damaris Heissenberger anzuspielen, welche den Ball im Tor versenkte oder einen Strafwurf herausholen konnte. Durch weitere Tore von Vanessa Kirchner, Nadja Burk und Sara Weiss konnte man die Führung zur Halbzeit auf einen 10-Tore-Abstand ausbauen zum 8:18.
Die zweite Halbzeit begann man so souverän, wie die Erste aufgehört hat und durch die weiteren Torschützen Myria Doster und Janina Brühl baute man die Führung zum 10:22 aus.
Nach 40 Spielminuten aber kam auf einmal ein Einbruch in das Spiel der Neuffener Mädels. In der Abwehr agierte man nicht mehr gewohnt zusammen und durch einige Unkonzentriertheiten und technische Fehler, konnte Grabenstetten einige Tore in Folge aufholen zum 14:23. Trainerin Manuela Heimgärtner zückte die grüne Karte (45.) und fortan rissen sich die TB-Mädels zwar nochmal zusammen, aber Grabenstetten konnte doch noch näher ran kommen, sodass am Ende ein 23:26 auf der Anzeigentafel stand. Am Ende standen den zwei weiteren gewonnenen Punkten ein paar enttäuschte Gesichter entgegen, aber jetzt gilt es, die Leistung aus der ersten Halbzeit ins Heimspiel am Samstag 10.11. gegen die Dritte aus Nürtingen mitzunehmen und daran anzuknüpfen.
Es spielten: Doster (2), Bauer, Weiss (1), Brühl (2), Hirner V. (4), Hirner J. (4), Gutbrod (4/1), Heimgärtner, Kirchner (5), Koch, Burk (2), Heissenberger (2)
 
 

MG