11.03.2018 //
Frauen 2 - Erfolgreich in Plieningen

Neuffens Zweite konnte in der harzfreien Halle in Plieningen einen Start-Ziel-Sieg einfahren. Im Duell der Tabellennachbarn haben die Rot-Weißen zwei weitere wichtige Punkte auf der Habenseite eingefahren. Von Anfang an bestimmte die Tälessieben das Geschehen und wäre der TB-Motor nicht immer mal wieder ins Stottern gekommen, wäre ein weitaus deutlicher Erfolg möglich gewesen. Am Ende hatte man aber die Nase mit 28:23 (13:10) vorne.
Auf Seiten des TB eröffnete Laura Ehrmann das Tore werfen an diesem Abend. Neuffens Abwehr stand nicht immer sicher und konnte die Gastgeberinnen zunächst nur auf Kosten von Strafwürfen ausbremsen. Das Glück war an diesem Abend den Rot-Weißen aber hold. Gleich drei Strafwürfe des TV Plieningen landeten am Gebälk des TB-Gehäuses. Corinna Janko erhöhte in Minute 2 auf 2:0, ehe auch Plieningen zum ersten Treffer kam. In den folgenden zehn Minuten zeigten die Rot-Weißen ein ansprechendes Angriffsspiel mit viel Bewegung, die dafür sorgte, dass sich in der TV-Abwehr Lücken auftaten, die Dina Bauknecht, Nina Gähr und Corinna Feucht zu nutzen wussten. Nach 11 Spielminuten führte man mit 7:4. In den folgenden Minuten stotterte der TB-Motor dann allerdings etwas man blieb etliche Minuten ohne Torerfolg, was allerdings nicht viel am Spielstand änderte, da auch die Gastgeberinnen den Ball nicht im TB-Tor unterbringen konnten. Ehrmann erhöhte in der 18. Minute auf 9:4. Einige Nachlässigkeiten seitens des TB brachten die Plieninger Damen bis zur Pause auf 10:13 heran.
Besser aus der Pause kamen die Rot-Weißen die durch Annika Wagner in der 32. Minute auf 14:10 vorlegen konnten. Die Gastgeberinnen waren wie schon in Hälfte eins immer wieder über die Außenpositionen erfolgreich, so dass sich die Tälessieben nicht weiter absetzen konnte. Melissa Kenntner im TB-Tor gelang es einen Strafwurf und einige weitere gute Chancen der Gastgeberinnen zu parieren und damit ihrem Team den Rücken frei zu halten. Während der kompletten zweiten Spielhälfte war es ein offener Schlagabtausch der beiden Mannschaften. Neuffen gelang es aber die Übersicht zu behalten und den TV Plieningen nicht näher als auf drei Tore heran kommen zu lassen. Gegen Ende legte die Tälessieben noch einmal einen Zahn zu und brachte diesen wichtigen Sieg unter Dach und Fach.
Tor: Kenntner, Koch
Feld: Hirner, J., Wagner (2), Kleiß (3/3), Mönch, Hüttig (1), Dajeng, Janko (8), Gähr (4), Doster, Bauknecht (2), Feucht (2), Ehrmann (6)